Keramikfliesen

Azulejos

Unter Azulejo versteht man ein Mosaik aus zumeist quadratischen, bunt bemalten und glasierten Keramikfliesen. Die spanische und portugiesische Bezeichnung Azulejo leitet sich vom arabischen Al Zulaij ab, was „kleiner polierter Stein“ bedeutet.

Arabisch “azul” für blau leitet sich wiederum von azulejo ab, aufgrund der überwiegend blauen Farbgebung.

 

Azulejos stammen ursprünglich aus dem persischen Raum. Auf der iberischen Halbinsel sind sie eine Hinterlassenschaft der Mauren, die im Mittelalter (500-1500 n. Chr.) weite Teile des Landes besetzten.

Die Technik der Herstellung wurde von einheimischen Handwerkern übernommen und weiterentwickelt. Zentrum der Herstellung war im 12. und 13. Jahrhundert Andalusien, dort vor allem Granada. Im 14. Jahrhundert war Valencia für seine Azulejos berühmt.

Heute ist Portugal Hauptproduzent von Azulejos.

 

 

 

Azulejo: Produktbeispiele

Bordüre: Rodapè Sèculo XVII / 15x15 cm

Bordüre: AC-2 / 15x15 cm



Bordüre: F124 / 7,5x15 cm

Ecke: F124C / 7,5x7,5 cm

Bordüre: F204 / 7,5x15 cm

Ecke: F204C / 7,5x7,5 cm

Bordüre: F279 / 7,5x15 cm

Ecke: F279C / 7,5x7,5 cm

Bordüre: F152 / 7,5x15 cm

Ecke: F152C / 7,5x7,5 cm

Bordüre:  / 7,5x15 cm

Ecke:  / 7,5x7,5 cm



Dekor-Fliese: A-306, Format: 15x15 cm

Bordüre: AC-9, Format: 15x15 cm

 

 


Dekor-Fliese: A-303, Format: 15x15 cm

 

 


Dekor-Fliese, Format: 15x15 cm


 


Dekor-Fliese: A-127, Format: 15x15 cm

Fries: F279, Format: 7,5x15 cm

 

 


Dekor-Fliese: A-413, Format: 15x15 cm


 


 

 

Anwendungsbeispiele von verlegten Azulejos

Noch mehr Fotos von verlegten Fliesen finden Sie in der BILDERGALERIE